Highlights von LaosStädte und Orte

Vang Vieng

Vang Vieng gehört zur Provinz Vientiane und zählt etwa 30.000 Einwohner. Die Stadt stellt mit einer großen Auswahl an Aktivitäten einen durchaus abwechslungsreichen Stopp auf der Reise zwischen Luang Prabang und Vientiane dar. Viele Reisende sehen in Vang Vieng die laotische Antwort auf die Khao San Road in Bangkok. Hier herrscht ein intensives Nacht- und Partyleben, welches wiederum Reisende, die genau dieses nicht suchen, fernhält. Das Landschaftsbild um Vientiane herum ist geprägt von Regenwald sowie den in der Umgebung gelegenen Höhlen und atemberaubenden Karstformationen.

Die Tubing und Party Metropole von Laos

Falls Sie schon immer davon geträumt haben, sich im kühlen Nass einfach mal treiben zu lassen, hier und da kurz ans Ufer zu rudern, um für den nötigen Wasser- oder Biernachschub zu sorgen und dann, flussabwärts treibend, in Ruhe weiter die laotische Landschaft an sich vorbeiziehen zu lassen, dann sind Sie genau richtig in Vang Vieng.

Doch gerade weil Vang Vieng als Party und Tubing-Metropole gilt, sollte der verantwortungsvolle Umgang mit Alkohol gewahrt werden. Leider gehört in Vang Vieng noch immer Tubing in Verbindung mit erhöhtem Akoholkonsum zum Alltag. Daher kommt es immer wieder vor, dass komplett Betrunkene auf die Idee kommen, auf eigene Faust Tubing auf dem Nam Song River zu machen. Gerade in der Mittagshitze, in der der Alkohol noch schneller seine Wirkung zeigt, sollte mit Bedacht und gesundem Menschenverstand gehandelt werden.

Bitte beachten Sie auch den Artikel: Das Ende der Party in Vang Vieng

Tubing in Vang Vieng: kostenlose Shots und günstige Drinks
Tubing in Vang Vieng: kostenlose Shots und günstige Drinks

Vorsicht: Drogen in Vang Vieng

Üblicherweise gehen mit vielen Partys und Festen nicht nur der Konsum von Alkohol einher, gleichzeitig steigt auch das Angebot an Drogen. Hier sollte man auf seiner Reise durch Laos jedoch große Vorsicht an den Tag legen. Der vermehrte Drogenkonsum stellt eine willkommene Nebeneinnahmequelle für die örtliche Polizei dar. Wird man beim Konsum von Drogen erwischt oder befindet man sich in der Nähe von Personen, die gerade Drogen konsumieren, so schlagen die Beamten gerne umfänglich zu. Die Polizei ist dabei stets zivil unterwegs. Empfindliche Strafen von 500 US Dollar bei Drogen sind hier keine Ausnahme und reißen ein großes Loch in das Reisebudget. Man sollte sich, wenn man ertappt wird, auf jeden Fall den Ausweis des Polizisten zeigen lassen und darauf bestehen, mit auf das Revier zu gehen, da sich hin und wieder auch gerne Zivilisten als Polizisten ausgeben, um so ein rentables Zubrot für das Familieneinkommen zu verdienen.

Beste Reisezeit für Vang Vieng

Das Klima in Laos wird maßgeblich von zwei Monsunzylken beeinflusst: Der Südwestmonsun, der in den Monaten Mai bis Juli für die Regenzeit in Laos sorgt und heftige Niederschläge und eine hohe Luftfeuchtigkeit mit sich bringt und der Nordostmonsun, der in den Monaten November bis Mai für die Trockenheit in Laos sorgt.

Wer einen Aufenthalt in Laos und im Speziellen in Vang Vieng plant, sollte natürlich bei der Buchung die ideale Reisezeit für Laos im Blick haben. Generell werden für Laos die Monate November bis März als beste Reisezeit gehandelt. Da Vang Vieng vornehmlich von einem sport- und partybegeisterten Publikum besucht wird, ist es natürlich umso wichtiger, dass das Wetter stimmt und man bei Kletter- oder Trekkingtouren nicht plötzlich von heftigen Regenschauern erwischt wird. Natürlich macht Tubing bei Regen auch nur halb so viel Spaß. Aus diesem Grunde wird empfpohlen, Vang Vieng zwischen November und März einen Besuch abzustatten.

Vang Vieng – Anreise und Abreise

Per Flugzeug

Vang Vieng verfügt über keinen eigenen Airport. Der nächstgelegene Flughafen ist entweder in Luang Prabang (Luang Prabang Airport) oder Vientiane (Vientiane oder auch Wattay International Airport). Beide Airports sind sowohl von nationalen als auch von internationalen Zielen ansteuerbar.

Mit dem Bus

Zu erreichen ist Vang Vieng am besten per Bus. Es gibt eine neue Busstation, die etwa 2 km nördlich von Vang Vieng liegt. Die Strecke nach Luang Prabang wird mehrmals täglich bedient und dauert je nach Anbieter zwischen sieben und elf Stunden. Das näher gelegene Vientiane wird zurzeit vier Mal täglich angefahren. Die Fahrt dauert ca. 4,5 Stunden. Des Weiteren werden Busse nach Phonsavan angeboten. Wie üblich gibt es bei der Buswahl die Möglichkeit, sich zwischen einem „Local Bus“, dem „VIP“ Bus oder einem Minibus zu entscheiden. Der Unterschied zwischen den genannten Bussen spiegelt sich in vorhandener Aircondition, Dauer der Reise bzw. des Transports und Preis für das Ticket wieder.

Die am Fluss Nam Xong gelegene Stadt Vang Vieng hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur in Laos, sondern in ganz Südostasien vor allem einen Ruf als Freizeitparadies gemacht. Die in der Umgebung liegenden Wasserfälle und Höhlen bieten Besuchern unter anderem ideale Schwimmmöglichkeiten. Hier kann man selbstverständlich auch der Tubing-Leidenschaft nachkommen. Das Freizeitangebot in Vang Vieng ist ausgesprochen vielseitig und reicht von Kajaken, Mountainbiking über Wandern bis hin zu Klettern. Unangetastete Königsdisziplin ist und bleibt jedoch das Tubing.

Sehenswürdigkeiten in Vang Vieng

Vang Vieng ist übersichtlich genug, um sämtliche Trips zu Fuß zu erledigen. Fahrräder können an vielen Ecken für einen Tag geliehen werden; dies ist auch für Motorräder kein Problem. Es wird an dieser Stelle jedoch davor gewarnt, Motorräder im angetrunkenen Zustand zu fahren. Es gibt immer wieder Unfälle aufgrund fehlender Fahrkontrolle, welche zu einem abrupten Ende der Reise in diesem herrlichen Land führen.

In Vang Vieng gibt es vier kleinere buddhistische Tempelanlagen: Wat Si Vieng Song, Wat Kang, Wat Si Suman sowie Wat Si Mixayaham. Diese sind aber gerade im Vergleich zu den Tempeln von Luang Prabang oder Vientiane eher unspektakulär.

Die Tham Jang-Höhle

Zu empfehlen sind die in der Umgebung von Vang Vieng gelegenen Höhlen. Die wohl berühmteste Höhle Tham Jang ist im Süden der Stadt zu finden und wurde im 19. Jahrhundert als Versteck vor Plünderungen der Yunnan-Chinesen genutzt. Am Fuße der Höhle befindet sich eine erfrischende Quelle. Hier kann gebadet werden, allerdings sollte man aufgrund der teilweise recht starken Strömung vorsichtig sein.

Reliquie in der Tham Phu Kham-Höhle
Reliquie in der Tham Phu Kham-Höhle

Die Tham Phu Kham-Höhle

Eine weitere sehenswerte Höhle ist die von den Laoten als heilig angesehene Tham Phu Kham-Höhle. Ein liegender, bronzefarbener Buddha ist im Zentrum der Höhle zu finden. Von hieraus führen weitere Galerien tiefer in die Höhle. In der Höhle befindet sich des Weiteren eine Lagune, deren türkisfarbenes Wasser für schwimmbegeisterte Touristen eine gelungene Abkühlung bietet.

Die türkisfarbene Lagune an der Tham Phu Kham-Höhle
Die türkisfarbene Lagune an der Tham Phu Kham-Höhle

Die Tham Phu Kham-Höhle erreichen Sie über die Fußgängerbrücke in der Nähe des Hotels Nam Song. Man folgt ca. 6 km der unbefestigten Straße in Richtung des Dörfchens Ban Na Thong. Von dort aus gehen Sie ca. 1 km gemäß den Schildern zu dem an der Nordseite gelegenen Hügel, wo ein 200 m steiler Weg zu der Höhle führt.

Die Höhlen können entweder auf eigene Faust oder mithilfe eines Führers erkundet werden. Angeraten sei aber, sich vorher eine Karte der Umgebung zu kaufen sowie eine eigene Stirn- oder Taschenlampe mitzunehmen.

Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close