Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Vientiane

Das Touristenzentrum von Vientiane ist leicht zu Fuß zu erkunden. Bewegt man sich am Ufer des Mekongs sowie auf den parallel zum Fluss verlaufenden Straßen Th Fa Ngum, Th Samsenthai und Th Setthathirat, so verschafft man sich leicht eine Orientierung innerhalb der Stadt und kann gleichzeitig die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Vientiane erkunden. 

Pha That Luang

An Sehenswürdigkeiten hat Vientiane einiges zu bieten: Hier ist unter anderem die Pha That Luang, die Heilige Königliche Reliquie, zu besichtigen. Diese buddhistische Stupa, deren Bild ebenfalls das Nationalwappen ziert, steht für die Souveränität von Laos. Sie ist an den nordöstlichen Ausläufern von Vientiane, am Ende der Th That Luang zu finden. Pha That Luang wurde im 16. Jahrhundert erbaut und wird als das wichtigste nationale Monument von Laos erachtet. Am besten zu erreichen ist die Stupa mit dem Fahrrad oder einem Tuk-Tuk.

Der Pha That Luang
Der Pha That Luang

Patuxai

Sehenswert ist auch Vientianes „Antwort“ auf den französischen Triumphbogen. Der Patuxai ist eine 49 m hohe Replik des berühmten Monuments und ist im Geschäftsviertel, am Ende der Th Lan Xang-Prachtstraße zu finden. Errichtet wurde der Patuxai im Jahre 1969 mit Zement, der von den USA eigentlich für die Errichtung eines Flughafens gespendet wurde. Wer den Patuxai besteigen möchte, dem bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf das geschäftige Treiben von Vientiane aus der Vogelperspektive.

Der Patuxai - auch Triumphbogen genannt
Der Patuxai – auch Triumphbogen genannt

Weiterführende Informationen zu Vientiane

 

Sehenswürdigkeiten in Vientiane: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Wat Si Saket und Haw Pha Kaew Tempel

Empfehlenswert ist des Weiteren der im Jahre 1818 von König Anouvong erbaute Wat Si Saket und Haw Pha Kaew Tempel, der älteste Tempel Vientianes. Die Anzahl der Buddha-Statuen im Inneren des Tempels ist eindrucksvoll. Nicht nur die Innenwände sind gesäumt von kleinen Ausbuchtungen, die mehr als 2.000 Buddhas aus Keramik oder Silber enthalten. Auch auf dem Boden des Tempels stehen oder sitzen weitere 300 Buddhas verschiedenster Größe.

Buddha Statuen Park in Vientiane
Buddha Statuen Park in Vientiane

Buddha-Park Xieng Khuan

Etwas außerhalb von Vientiane, ca. 25 km südöstlich des Zentrums liegt der Buddha-Park Xieng Khuan. Dieser Park, auch Stadt des Geistes genannt, beherbergt über 200 buddhistische und hinduistische Skulpturen und Statuen. Er wurde im Jahre 1958 von dem Yogi und Schamanen Bunleua Sulilat entworfen und stellt drei unterschiedliche Ebenen – Himmel, Erde und Hölle – dar. Besucher können den Park durch das Maul eines etwa 3 m großen Dämons betreten und über Treppen von der Hölle den Himmel erreichen. Die Strecke zum Buddha-Park wird alle 30 Minuten vom Talat-Sao-Busbahnhof bedient. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

 

Show More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close