Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Vang Vieng

Die am Fluss Nam Xong gelegene Stadt Vang Vieng hat sich in den vergangenen Jahren nicht nur in Laos, sondern in ganz Südostasien vor allem einen Ruf als Freizeitparadies gemacht. Die in der Umgebung liegenden Wasserfälle und Höhlen bieten Besuchern unter anderem ideale Schwimmmöglichkeiten. Hier kann man selbstverständlich auch der Tubing-Leidenschaft nachkommen. Das Freizeitangebot in Vang Vieng ist ausgesprochen vielseitig und reicht von Kajaken, Mountainbiking über Wandern bis hin zu Klettern.

Unangetastete Königsdisziplin ist und bleibt jedoch das Tubing.

 

Weiterführende Informationen zu Vang Vieng:

Sehenswürdigkeiten in Vang Vieng

Vang Vieng ist übersichtlich genug, um sämtliche Trips zu Fuß zu erledigen. Fahrräder können an vielen Ecken für einen Tag geliehen werden; dies ist auch für Motorräder kein Problem. Es wird an dieser Stelle jedoch davor gewarnt, Motorräder im angetrunkenen Zustand zu fahren. Es gibt immer wieder Unfälle aufgrund fehlender Fahrkontrolle, welche zu einem abrupten Ende der Reise in diesem herrlichen Land führen.

In Vang Vieng gibt es vier kleinere buddhistische Tempelanlagen: Wat Si Vieng Song, Wat Kang, Wat Si Suman sowie Wat Si Mixayaham. Diese sind aber gerade im Vergleich zu den Tempeln von Luang Prabang oder Vientiane eher unspektakulär.

Die Tham Jang-Höhle

Zu empfehlen sind die in der Umgebung von Vang Vieng gelegenen Höhlen. Die wohl berühmteste Höhle Tham Jang ist im Süden der Stadt zu finden und wurde im 19. Jahrhundert als Versteck vor Plünderungen der Yunnan-Chinesen genutzt. Am Fuße der Höhle befindet sich eine erfrischende Quelle. Hier kann gebadet werden, allerdings sollte man aufgrund der teilweise recht starken Strömung vorsichtig sein.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Vang Vieng: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,50 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Reliquie in der Tham Phu Kham-Höhle
Reliquie in der Tham Phu Kham-Höhle

Die Tham Phu Kham-Höhle

Eine weitere sehenswerte Höhle ist die von den Laoten als heilig angesehene Tham Phu Kham-Höhle. Ein liegender, bronzefarbener Buddha ist im Zentrum der Höhle zu finden. Von hieraus führen weitere Galerien tiefer in die Höhle. In der Höhle befindet sich des Weiteren eine Lagune, deren türkisfarbenes Wasser für schwimmbegeisterte Touristen eine gelungene Abkühlung bietet.

Die türkisfarbene Lagune an der Tham Phu Kham-Höhle
Die türkisfarbene Lagune an der Tham Phu Kham-Höhle

Die Tham Phu Kham-Höhle erreichen Sie über die Fußgängerbrücke in der Nähe des Hotels Nam Song. Man folgt ca. 6 km der unbefestigten Straße in Richtung des Dörfchens Ban Na Thong. Von dort aus gehen Sie ca. 1 km gemäß den Schildern zu dem an der Nordseite gelegenen Hügel, wo ein 200 m steiler Weg zu der Höhle führt.

Die Höhlen können entweder auf eigene Faust oder mithilfe eines Führers erkundet werden. Angeraten sei aber, sich vorher eine Karte der Umgebung zu kaufen sowie eine eigene Stirn- oder Taschenlampe mitzunehmen.

Show More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close