Highlights von Laos

Sehenswürdigkeiten von Laos

Laos hat eine einzigartige Natur zu bieten. Dieses idyllische Land rückt zu Recht mehr und mehr in den Fokus von abenteuerlustigen Backpackern. Doch welche Sehenswürdigkeiten hat Laos zu bieten? Von Tempeln über Höhlen, eindrucksvollen Wasserfällen bis hin zu einem Besuch der indigenen Völker oder der Ruhe und Abgeschiedenheit der 4.000 Inseln im Süden des Landes hat Laos wirklich eine Menge zu bieten. Im Folgenden werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten beschrieben.

Der Norden von Laos

Laos hat eine Menge an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Juwel in der Krone von Laos ist die alte Königsstadt Luang Prabang am Zusammenfluss von Mekong und Nam Khan. Mit heute nur 30.000 Einwohnern ist Luang Prabang kaum mehr als ein verschlafenes Dorf von paradiesischer Ruhe, das vom Tourismus glücklicherweise noch nicht überlaufen wurde. Zu den größten Sehenswürdigkeiten gehört der alte Königspalast (Ho Kham), in dem heute ein Museum untergebracht ist. Ho Kahm verdeutlicht auf eindrucksvolle Weise die Bescheidenheit der laotischen Könige im Vergleich zu Prachtbauten wie den Königspalästen von Bangkok und Mandalay. Auch die vielen Tempel, die sich an der Sakkarine Road entlang ziehen, sind sehenswert.

Ein beliebtes Ausflugsziel etwa 25 Kilometer von Luang Prabang entfernt sind die Höhlen von Pak Ou, in denen Gläubige zahllose kleine Buddhafiguren aufgestellt haben. Die Kalksteinhöhlen Pak Ou gehören zu den wichtigsten buddhistischen Wallfahrtsorten in Laos. Während des Indochina-Kriegs brachte die Bevölkerung ihre privaten Buddhafiguren hierher, um diese vor Plünderungen zu bewahren.

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Luang Prabang finden Sie hier.

Der Nationalpark Nam Et-Phou Louey nahe der Grenze zu Vietnam erstreckt sich über fast 6.000 Quadratkilometer und bietet seltenen Tieren wie Tigern, Leoparden und asiatischen Elefanten eine Heimat. Es ist möglich, eine Nachtsafari durch den Nationalpark zu machen. Die Führer sind traditionell ethnische Minderheiten, die interessierten Besuchern die laotische Tierwelt näher bringen möchten. Wenn ein Tiger gesichtet wird, zahlt man einen kleinen Zuschlag.

Die Hauptstadt des Landes

Die Hauptstadt Vientiane ist die mit Abstand größte Stadt des Landes und das wirtschaftliche und kulturelle Herz von Laos. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt der Wat That Luang, eine prächtige Stupa, die als Nationalheiligtum von Laos gilt. Am Ende der schönen Lane Xang Avenue steht der Pattuxai, ein Triumphbogen, der vom Triumphbogen auf dem Paris Place Charles de Gaulle inspiriert wurde. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört der Wat Ho Phra Keo, in dem früher der berühmte Smaragd-Buddha untergebracht wurde, der heute das wichtigste Heiligtum in der thailändischen Hauptstadt Bangkok darstellt: Die Siamesen erbeuteten die Statue 1778 aus Laos. Sehenswert ist auch die Tempelanlage Wat Sisaket und das Laotische Nationalmuseum, das über die bewegte Geschichte des Landes informiert. Lohnenswerte Ausflugsziele von Vientiane aus sind der Nationalpark Phou Khao Khouay und der „Buddha Park“ in Xiang Khouane.

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Vientiane finden Sie hier.

Pattuxai in Vientiane
Pattuxai in Vientiane

Vang Vieng als Paradies für Backpacker

Die Stadt Vang Vieng, 165km nördlich von Vientiane, hat sich in den letzten zehn Jahren einen sehr zweifelhaften Ruf als Paradies für jugendliche Backpacker erworben, in dem Drogen und harte Drinks freizügig konsumiert werden. Beim „Tubing“, einer zweifelhaften Outdoor-Aktivität, bei der sich Wagemutige in LKW-Schläuchen durch die Stromschnellen des Nam Song tragen lassen, kommt es immer wieder zu tödlichen Zwischenfällen. Dies aber vor allem aufgrund der Kombination mit überhöhtem Alkoholkonsum. Immer wieder verspricht die Regierung gegen die Exzesse in Vang Vieng vorzugehen, so dass die Stadt vielleicht wieder von Naturliebhabern besucht wird, die die schönen Tropfsteinhöhlen sehen wollen oder zum Trekking in die umliegenden Berge ziehen.

Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Vang Vieng finden Sie hier.

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Die sogenannte Ebene der Krüge (Plain of Jars, Thong Hai Hin) liegt zwischen Luang Prabang und Vientiane nahe der vietnamesischen Grenze und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Auf mehreren Quadratkilometern liegen hier mysteriöse Steinkrüge, deren Alter auf etwa 2.000 Jahre datiert wurde. Die größten Krüge bringen es auf eine Höhe von drei Metern und ein Gewicht von sechs Tonnen. Wofür sie gut waren, konnte bis heute nicht geklärt werden: Archäologen vermuten, dass es sich um Begräbnisurnen eines antiken Volkes handelt. Die Hochebene liegt im Land der Hmong, das während des Vietnamkriegs starken Bombardements ausgesetzt war. Noch immer sind Bombenkrater überall zu sehen, während die fingerfertigen Hmong den abgeworfenen Unrat weiterverwendet haben.

Sehenswürdigkeiten von Laos: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,05 von 5 Punkten, basieren auf 19 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Der Süden von Laos

Der Süden des Landes wird von Touristen meist ignoriert, dabei ist die wohlhabende Stadt Savannaket ebenso einen Besuch wert wie die prächtige Natur im Bolaven Plateau mit ihren Wasserfällen und Trails. Ebenfalls einen Besuch wert ist der Si Phan Don-Nationalpark in der Provinz Champasak, dessen Name „die 4000 Inseln“ bedeutet. In der Nähe der Insel Don Khon tummelt sich der ausgesprochen seltene Irrawaddy-Delphin. Der Khon Phapheng-Wasserfall gehört zu den größten und schönsten Wasserfällen Asiens. Der prächtige Khmer-Tempel Wat Phu gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und geht auf König Jayavarman IV. zurück, der auch große Teile des legendären Angkor Wat errichten ließ.

Show More

Related Articles

3 Comments

  1. Hey,

    super Seite! Gefällt mir sehr gut und ich habe schon viel gelesen – bald geht es auch für mich nach Laos/Vietnam (2 Monate).

    Welchen Reiseführer kannst du empfehlen? Es gibt von Loose zB. einen neuen für die gesamte Mekong – Region, da befürchte ich aber, dass er nicht so umfangreich ist, wie ich das gerne hätte 😉 Hast du hier Erfahrungen?

  2. Hallo Tilmann,

    grundsätzlich gibt es sowohl von Loose als auch von anderen Anbietern gute Reiseührer… Ich nehme mir in der Regel immer den aktuellsten, egal ob deutsch oder englisch. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht…

    Hoffe das hilft dir…

    Viel Erfolg und viele Grüße

    Dein Laos-Reisetipps-Team

  3. Hallo,
    danke für den Artikel!
    Hast du Tipps mit welchen Verkehrsmitteln man am Besten von A nach B kommt?
    Ich lande in Chiang Rai und möchte dann nach Laos einreisen und eine Rundreise bis nach Ho Chi Mhin machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close