Beste Reisezeit

Reisezeit und Klima

Bei einer Reise nach Südostasien muss man mit tropischen Bedingungen rechnen. Laos ist wie seine südostasiatischen Nachbarn somit geprägt von hoher Luftfeuchtigkeit, tropischen Temperaturen und – zur Regenzeit  – häufigen Niederschlägen.  Dies ist für eine Reise sicherlich ein eher positiver Aspekt, jedoch sollte man bei seinem Urlaub zum einen beachten, zu welcher Reisezeit man das Land besuchen möchte. Zum anderen welche Region man bei seiner Reise anpeilt. Der laotische Süden mit Si-Phan-Don oder Champasak ist etwas heißer, der Norden mit seinem Gebirgsplateau mit den Städten Luang Prabang oder Luang Namtha ein wenig kühler. Jedoch kann man grundsätzlich bei einer Reise von eher feucht – heißen Temperaturen ausgehen. Grob kann man das Klima in Laos in zwei Hauptjahreszeiten, eine trockene und eine feuchte Jahreszeit, einteilen.

Bevor wir in diesem Artikel näher auf die optimale Zeit für eine Reise und die dementsprechenden klimatischen Verhältnissen eingehen stellt sich eine grundlegende Frage für die Planung Ihrer Reise: Möchten Sie das Land zu einer ganz bestimmten Jahreszeit oder einem Monat erkunden oder sind Sie zeitlich flexibel und möchten auf jeden Fall zur optimalen Zeit für eine bestimmte Region oder Tätigkeit in das Land reisen? Aus diesem Grund wird in diesem Artikel nach den Monaten bzw. Regionen differenziert. Wir starten mit einer ersten Übersicht:

Beste Reisezeit für Laos

Die beste Reisezeit für Laos ist im Allgemeinen der europäische Winter, wenn es in Südostasien angenehm kühl ist und viele Feste gefeiert werden. Das Thermometer verharrt gewöhnlich unter 30°C und in den Abendstunden kühlt es sogar auf gut 15°C ab. Dazu fällt kaum Regen und pro Tag sind sieben Stunden Sonnenschein drin. In Luang Prabang, das etwas höher liegt als Vientiane, ist es in der Regel zwei bis drei Grad kälter als in der Hauptstadt, doch die Unterschiede sind minimal und durch die Schwüle ohnehin weniger spürbar als beispielsweise in Europa.

Im hochgelegenen Bergland, vor allem im Norden und Nordosten, kann es in den Wintermonaten empfindlich kühl werden. Bei mehrtägigen Trekking-Touren sollte warme Kleidung mitgenommen werden.

Wer eine längere Rundreise plant, sollte sich die Berge für den späteren Frühling aufheben, wenn die Temperaturen kurz vor Beginn der Regenzeit in die Höhe steigen. In den Tälern und entlang des Mekongs wird es dann ohnehin fast schon unerträglich schwül, ehe die erlösenden Regenfälle beginnen. Beispielsweise in Vientiane können dann bis zu 38°C erreicht werden. Allerdings sind zu dieser Zeit die beliebten Flussfahrten auf dem Mekong von Huay Xai in Richtung Südlaos nicht immer möglich, da die Nebenflüsse in der heißen Jahreszeit im Frühling wenig Wasser führen.

Ab Mai bringt der Südwest-Monsun die Regenzeit mit sich. Während nicht offiziell von Reisen nach Laos abgeraten wird, müssen sich Reisende während der Regenzeit auf Einschränkungen vorbereiten. Die Infrastruktur im Land ist ohnehin noch als schlecht zu bezeichnen und bei starken Regenfällen werden viele Straßen unpassierbar. Auch die beliebten Bootsfahrten auf dem Mekong können gefährlich werden, wenn der Fluss sehr viel Wasser führt. Dies gilt auch für den beliebten Naturpark Si Phan Don, die 4.000 Inseln. Bei starken Regenfällen ist die malerische Seenlandschaft eher trostlos und Fährverbindungen können tagelang ausfallen.

Die Regenzeit hat jedoch allgemein den Vorteil, dass weniger Touristen zu dieser Reisezeit unterwegs sind und an vielen Orten ruhiger zugeht. Zudem bedeutet „Regenzeit“ nicht, dass es täglich stundenlang regnet. In den Tropen kommt es eher zu kurzen aber sehr heftigen Regengüssen, ehe die Sonne wieder hervorkommt. Die Regengüsse bringen jedoch auch eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit mit sich, die viele Touristen als belastend empfinden. Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm das angenehmere Klima oder die Ruhe der Nebensaison wichtiger ist.

Ideale Reisezeit für eine Reise nach Laos ist daher die trockene und mildere Jahreszeit des Landes von November bis Februar.

Reisezeit und Klima: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,35 von 5 Punkten, basieren auf 46 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Beste Reisezeit nach Monaten

Eine Reise nach Laos kann zu ganz unterschiedlichen Zeiten erfolgen. Aus diesem Grund kann es für Sie hilfreich sein zu sehen, welches Klima und Wetter in welchem Monat vorherrscht und welche wichtigen laotischen Feiertage bzw. Feste in den jeweiligen Monaten liegen. Somit können Sie dann für sich entscheiden, ob Sie beispielsweise lieber den Januar oder den Februar als Reisemonat nehmen wollen. Anbei die Übersicht:

Da die Erstellung dieser Artikel ein wenig aufwändiger ist, werden wir diese erst nach und nach einstellen. Wir hoffen, dass Sie Ihnen gefallen.

Beste Reisezeit nach Regionen bzw. Städten

Wenn Sie bei Ihren Planungen entdecken, dass Sie unbedingt eine Stadt oder eine laotische Region entdecken oder kennenlernen wollen, dann helfen Ihnen die folgenden Artikel am besten einzuschätzen, zu welcher optimalen Zeit Sie am besten Ihre Reise planen sollten:

Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close