Reisen in Laos

Reisen auf dem Mekong

Der Mekong bildet eines der zentralen Verkehrsstraßen für Laos. Gleichzeitig hat man bei einer Reise per Schiff jedoch auch die Möglichkeit, dass normale Leben der Laoten und ihren Tagesablauf, welcher sich vornehmlich am Fluss abspielt, zu beobachten und kennen zu lernen.

Wer genug hat von langen, holprigen Busfahrten und auf einer Mekong-Tour die langsam vorbeiziehende Landschaft genießen möchte, kann unter zahlreichen Anbietern wählen. Gerade vor dem Hintergrund, dass derzeit die Planung mehrerer Staudämme stetig voranschreitet, wird eine durchgängige, mehrtägige Mekong-Fahrt anscheinend bald nicht mehr möglich sein. Daher wird empfohlen, diese Möglichkeit noch einmal aufzugreifen.

Populäre Strecken

Eine der beliebtesten Strecken, die täglich angeboten wird, verläuft zwischen Huay Xai und Luang Prabang. Leider sind die Boote auf dieser Fahrt schlicht eingerichtet und es kann an Bord sehr voll bzw. eng werden. Die meisten der günstigeren Boote verfügen über einige wenige, aus LKWs abmontierten Fahrersitze sowie auf dem Boden ausgelegten Matratzen. Sind diese bereits belegt, muss man auf der zweitägigen Reise mit Holzbänken Vorlieb nehmen.

Reisen auf dem Mekong - ein gemütliche und abwechslungsreiche Möglichkeit, das Land zu erkunden
Reisen auf dem Mekong – ein gemütliche und abwechslungsreiche Möglichkeit, das Land zu erkunden

Weitere beliebte Strecken auf dem Mekong verlaufen zwischen Pakse und den Viertausend Inseln Si Phan Don sowie zwischen dem nordlaotischen Nong Khiaw und Luang Prabang. Da diese Strecken allerdings nicht mehr regelmäßig angefahren werden, sollte man in Erwägung ziehen, selbst ein Boot zu chartern.

Reisen auf dem Mekong: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,20 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schnellboote

In Nordlaos verkehren auf der Strecke von Huay Xai nach Luang Prabang sowie von Xieng Kok nach Huay Xai ebenfalls Schnellboote. Eine Strecke, für die ein Boot zwei Tage bräuchte, legt ein 40 PS starkes Schnellboot innerhalb von sechs Stunden zurück. Schnellboote sind gerade im Vergleich zu regulären Booten nicht günstig. Man kann den Preis aber aufteilen, wenn man genug Passagiere findet, die denselben Weg zurücklegen möchten. Grundsätzlich wird von der Nutzung dieser Boote abgeraten. Diese Boote sind extrem laut und wegen der hohen Geschwindigkeit nur schlecht manövrierbar. Auf dem wasserrechtlich unregulierten Mekong kommt es daher immer noch zu tödlichen Unfällen dieser Boote mit anderen Booten, Treibholz oder Felsen.

Unterwegs auf dem Mekong
Unterwegs auf dem Mekong
Show More

Related Articles

2 Comments

  1. Hallo zusammen,

    Kann mir jemand eine Tipp geben wir ich ein privates kleines Boot für 4 Personen chartern kann. Die Strecke ist noch nicht festgelegt, da ich noch in der Planung bin.
    Geht man einfach zum Pier und verhandelt dort mit den Einheimischen, oder ist es besser über eine laotische Agentur zu buchen. Wer hat damit schon Erfahrungen gesammelt.

  2. Hey,
    wir wollten fragen auf welcher Seite man sich über Abfahrtszeiten, Preise ect erkundigen kann. Wir wollten von Luang Prabang nach Huay Xay.
    Danke für jeden Tipp und jede Erfahrung damit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close