Aktivitäten

Mountainbike – Tour

Warum Laos nicht einmal auf eine völlig andere Art und Weise erkunden? Wer das Land mit dem Mountainbike entdeckt, wird nicht nur einen intensiven Einblick in das Leben fernab der Touristenwege gewinnen, sondern auch schnell Kontakt zu Einheimischen finden. Jeden Tag aufs Neue kann man sich an authentischen Begegnungen am Wegesrand erfreuen und die faszinierende Natur genießen. Gerade das geringe und recht gemächliche Verkehrsaufkommen in laotischen Städten macht das Fahrradfahren zu einem wirklichen Vergnügen.

Straßenverhältnisse

Die Straßenverhältnisse sind relativ gut ­ solange man sich auf den Hauptverkehrwegen bewegt (von 13.000 km Straße, die sich durch Laos ziehen, sind nur ca. 1.700 km asphaltiert). Verlässt man die Hauptstraßen, so sollte man unbedingt geländekompatible Reifen sowie einige Fahrradschläuche auf Vorrat mitbringen. Besonders die Straßen im Norden des Landes sind beherrscht von starkem Gefälle und Schlaglöchern.

Da Laos so dünn besiedelt ist, sollte man Tagesstrecken gut durchplanen, sich entsprechende Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg heraussuchen und genügend Wasser und Snacks im Rucksack haben. In den Bergen wird es recht schnell dunkel, bereits um 5 Uhr bricht die Nacht herein. Daher sollte man früh genug starten, um sich gegen Nachmittag nicht beeilen zu müssen, das nächste Dorf noch vor Sonnenunterganz zu erreichen.

Obwohl verschiedene Anbieter in Luang Prabang und Vientiane mittlerweile geführte Mountainbike-Touren anbieten, steigt die Zahl derer, die ihr eigenes Rad mitbringen. Momentan werden geführte Radtouren zu ethnischen Minderheiten in das nordlaotische Luang Namtha angeboten. In Städten wie Vang Vieng oder Luang Prabang lohnt es sich besonders, ein Rad zu mieten und die Stadt sowie die Umgebung mit dem Rad zu erkunden. Der Tagessatz für ein Mietfahrrad liegt bei 10.000 Kip pro Tag.

Mountainbike – Tour: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,44 von 5 Punkten, basieren auf 18 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Wer im Falle eines ernsten Schadens am Fahrrad oder bei Diebstahl keine Versicherung besitzt, läuft Gefahr, das Rad ersetzen zu müssen. Daher sollte man gerade das Kleingedruckte im Vertrag lesen und in der Unterkunft darum bitten, das Rad über Nacht einschließen zu dürfen.

Show More

Related Articles

3 thoughts on “Mountainbike – Tour”

  1. Hallo zusammen,

    erst einmal großes Lob für die super gestaltete und übersichtliche Laos-Seite im Netz.

    Wir (2) wollen u. U. über die Weihnachtsfeiertage für 2 Wochen durch Laos radeln. Sehen Sie hierzu generell ein Problem?
    Ich bin etwas verunsichert wegen der aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts, in dem von deutlich erhöhten Überfällen auf offener Straße berichten.
    Haben Sie hierzu Erfahrungen?

  2. Hallo Albrecht,

    vielen Dank, dass dir unsere Seite gefällt. Laos ist ein tolles Land mit vielen einmaligen Eindrücken und ich hoffe ihr werdet es besuchen.

    Zu Deiner Frage: Grundsätzlich besteht die Warnung vom Auswärtigen Amt in dieser oder einer geringfügig anderen Form schon länger. Es ist einfach so, dass Laos was die Infrastruktur und das Fahrverhalten angeht noch in den Kinderschuhen steckt. Und dies wirkt sich natürlich auch auf die Fahradfahrer aus. Dennoch habe ich auf meinen Reisen durch Laos einige Fahrradfahrer kennengelernt und keiner hat mir wirklich etwas ernsthaft Negatives erzählt. Was ihr auf jeden Fall beachten solltet ist, dass ihr nicht in komplett abseits gelegene Gebiete mit fragwürdigen Routen fahrt und ihr solltet euch über eine Route schon sicher sein. Gerade der Süden von Laos und das Gebiet um Vientiane und Luang Prabang sind gut für eure Wünsche geeignet. Die entlegeneren Gebiete sollte man nur mit Führung machen. Denkt aber in jedem Fall an Erste-Hilfe Ausrüstung und die entsprechenden Werkzeuge für die Fahrräder und Reifen ; ) Letztendlich müsst ihr aber die Entscheidung treffen. Wenn ihr fahrt, wünschen wir ganz viel Spaß und wenn du möchtest, dann würden wir gerne einen Reisebericht über eine Fahrrad-Tour in Laos von dir veröffentlichen.

    Beste Grüße

    Dein Laos-Reise.info-Team

  3. Hallo zusammen,

    ich reise in ein paar Wochen nach Luang Namtha. Von dort würde ich gerne mit dem Rad weiter reisen. Gibt es denn die Möglichkeit vor Ort ein dementsprechendes Rad zu kaufen, mit dem ich auf Tour gehen kann (Radreise bis nach Vietnam)?
    Für Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close