Beste Reisezeit

Laos im Januar

Der Januar ist einer der beliebtesten Monate für eine Reise nach Laos. Überall findet man angenehme Temperaturen im Land vor. Aus diesem Grund gehört dieser Zeitraum auch zur Hauptreisezeit für dieses Ziel, verbunden mit potentiell höheren Preisen für Hotels und eine größeren Chance, dass Zimmer bereits ausgebucht sind.

Der Norden von Laos in diesem Monat

Der Januar gehört zu den besten Reisemonaten für Laos. Die Trockenzeit bringt angenehme Temperaturen mit sich und eine erfreulich niedrige Luftfeuchtigkeit. Für Besichtigungstouren in Luang Prabang ist dieser Monat die beste Zeit überhaupt. Wer jedoch Trekking-Touren in den höher gelegenen Bergregionen von Laos unternimmt, sollte daran denken, dass es in den Höhenlagen in diesem Zeitraum empfindlich kalt werden kann – ein dicker Pullover oder eine dicke Jacke gehören dann unbedingt ins Reisegepäck. Die Durchschnittstemperaturen liegen in Luang Prabang bei etwa 24°C und in Luang Namtha im hohen Norden bei lediglich 18°C. Abends fällt das Thermometer manchmal auf unter 10°C.

Der Süden des Landes im Januar

Auch im Süden von Laos herrschen im Januar angenehme Temperaturen, die die 30°C-Marke kaum übersteigen. Niederschläge sind selten. Allerdings kann es vorkommen, dass die berühmten Wasserfälle von Si Phan Don während der Trockenzeit eher bescheiden ausfallen. Auch ist zu beachten, dass dieser Monat Hochsaison bedeutet, so dass die Hotelpreise in den touristischen Orten wie Vientiane, Savannakhet und Champasak dann höher liegen als in der Nebensaison.

Laos im Januar: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Feste und Feiertage in diesem Zeitraum

Neujahr

Das neue Jahr (nach dem gregorianischen Kalender) wird auch in Laos ausgiebig gefeiert.  Das Neujahr ist ein öffentlicher Feiertag, an dem viele Geschäfte geschlossen haben. Es hat jedoch nicht die gleiche Bedeutung wie das eigentliche laotische Neujahrsfest Songkran, das im April gefeiert wird.

Pathet Lao Day (06.01.)

Wenn in christlichen Ländern mit dem Dreikönigstag die Weihnachtszeit zu Ende geht, werden bei den Laoten stattdessen die Pathet Lao gefeiert, die kommunistischen Rebellen, die während des Vietnamkriegs die königstreuen Truppen besiegten, die vom Westen unterstützt worden waren. Dabei kommt es zu Gedenkveranstaltungen im ganzen Land, doch Touristen werden von diesem Tag kaum betroffen sein.

Army Day (20.01.)

Ein größerer Feiertag als Pathet Lao Day ist der Army Day am 20. Januar, an dem der Gründung der laotischen Volksarmee im Jahr 1949 gedacht wird, die schließlich zur Unabhängigkeit von Frankreich führte. Auch an diesem Tag finden Gedenkveranstaltungen und Paraden statt, doch die meisten Geschäfte haben geöffnet. Anders sieht es bei den Behörden aus, die geschlossen sind. Fällt der Army Day auf einen Samstag oder Sonntag, wird der Feiertag auf den Montag verschoben.

Boun Khoun Khao

Das traditionelle Fest nach dem Ende der Reisernte findet in der Regel Ende Januar oder Anfang Februar statt und orientiert sich am Mondkalender. Die Bewohner eines Ortes treffen sich zu einer farbenfrohen Zeremonie im örtlichen Tempel um den Geistern des Landes für die Ernte zu danken und auch im kommenden Jahr eine erfolgreiche Ernte zu erbitten.

Show More

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close