Reisen in Laos

Vientiane – Anreise und Abreise

Vientiane bildet als Hauptstadt von Laos eine wichtige zentrale Anlaufstelle des Landes. Folglich bestehen auch mannigfaltige Möglichkeiten der Ab- bzw. Weiterreise zu internationalen Zielen wie Bangkok (Thailand) oder Ho Chi Minh City (Vietnam) aber auch natioalen Zielen wie Huay Xai oder Pakse. Im Folgenden werden daher diese Reisemöglichkeiten per Flugzeug, per Bus oder auch per Boot beschrieben.

Mit dem Flugzeug von Vientiane

Vientiane besitzt einen internationalen Flughafen (Vientiane bzw. Wattay International Airport), der diverse nationale Verbindungen nach Luang Prabang oder Pakse anbietet, sowie internationale Ziele wie Bangkok (Thailand), Siem Reap (Kambodscha) oder Ho-Chi Minh City (Vietnam). Bei der Ausreise von Laos sollten die jeweils rekevanten Punkte wie bspw. Zollvorschriften etc. beachtet werden.

Von Deutschland aus gibt es derzeit noch keinen Direktflug nach Laos, weder nach Luang Prabang Airport noch Vientiane Airport. Es bietet sich daher an, zunächst nach Vietnam oder Thailand zu fliegen und von dort mit Thai Airways International oder Vietnam Airlines nach Laos zu jetten. Zurzeit existieren von Amsterdam, Düsseldorf, München, Wien, Zürich, Berlin und Frankfurt Flugverbindungen nach Hanoi (Vietnam) oder Bangkok (Thailand). Von hier aus lässt sich – auch kurzfristig – ein Weiterflug nach Laos buchen. Zurzeit werden international von Vientiane die Städte Siem Reap, Pakse, Phnom Penh, Bangkok, Savannakhet und Luang Prabang angeflogen.

Der Wattay International Airport liegt etwa 4 km außerhalb von Vientiane. Die Strecke zwischen Flughafen und dem Zentrum von Vientiane kann problemlos und günstig mit dem Tuk Tuk zurückgelegt werden. In Vientiane gelandet sollte man die vor dem Airport wartenden und überteuerten Taxis stehen lassen und sich auf die Suche nach den wesentlich günstigeren Tuk Tuk Fahrer außerhalb des Airports machen.

Weiterführende Informationen zu Vientiane

Mit dem Bus von Vientiane

Busverbindungen nach Nordlaos und Südlaos, Thailand, Kambodscha sowie Vietnam werden (teilweise sogar mehrmals) täglich angeboten. In Vientiane gibt es drei zentrale Busstationen und abhängig von dem gewünschten Reiseziel muss man unterschiedliche Stationen nutzen.

Die nördliche Bus Station (Anschrift: 260255; Th T2) liegt etwa 2 Kilometer nordwestliche des Zentrums von Vientiane. Von hier aus fahren die Busse zu vielen Zielen nördlich von Vang Vieng, also beispielsweise Huay Xay und Luang Namtha, aber auch nach China und Vietnam an.

Die südliche Bus Station (auch bekannt unter der Bezeichnung Dong Dok Bus Station) (Anschrift: 740521; Rte 13 South) liegt etwa 9 Kilometer vor den Toren der Stadt und bedient alle Ziele in Laos, die südlich von Vientiane liegen. Von hier werden also unter anderem die Ziele Pakse, Champasak oder auch die 4.000 Inseln mit Si Pan Dhon sowie Don Khong und Don Det angesteuert. Busse nach Vietnam halten gewöhnlich ebenfalls an der Dong Dok Bus Station.

Als letzte Bushaltestelle in Vientiane ist die Talat Sao Bus Station. Diese Station bietet vorwiegend Reisen bzw. Transporte innerhalb der Region Vientiane an.

Vientiane – Anreise und Abreise: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,22 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Mit dem Boot von Vientiane

Wer die Weiterreise von Vientiane Richtung Südlaos und Nordlaos mit einer Mekongtour verbinden möchte, sollte den Kiaw Liaw Pier aufsuchen. Hier legen Frachtboote in Richtung Luang Prabang ab. Die Reise auf dem Mekong nimmt etwa 4 bis 7 Tage in Anspruch. Wer diese etwas unkonventionelle Art der Weiterreise für sich in Anspruch nehmen möchte, sollte einfach die Bootsbesatzung ansprechen und die Details aushandeln. Es ist allerdings zu beachten, dass in der Trockenzeit von November bis Mai keine Bootsverbindungen angeboten werden, da der Mekong in dieser Zeit zu wenig Wasser führt.

Show More

Related Articles

One Comment

  1. Vielen Dank für die guten Auskünfte. Eine Frage hab ich aber noch: Brauche ich ein Visum für Thailand, wenn ich von dort aus sofort nach Laos weiterfliege?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Close